WARUM DOC'S BIER ETWAS GANZ BESONDERES IST...

Eine feuchte Wette zwingt den Biologen Dr. Andreas Weber in Bringschuld – die Ansage: selbst gebrautes Bier … innerhalb eines Jahres. Ehrgeiz und Herzblut treiben ihn an und die ersten Sude werden in Badewanne und auf heimischen Herdplatten gebraut. Mit einfachsten Bordmitteln und besten Zutaten gelingt ihm ein außergewöhnliches Bier mit individuellem Geschmack. Der Herausforderung entspringt das Konzept einer Mikrobrauerei mit Leidenschaft. Seiner Idee folgt er konsequent: Hohe Biervielfalt mit individuellem Geschmack, charaktervolle Biere, Experimentierfreude und höchste Qualität mit besten Rohstoffen.

 

Wer ein regionales Bier mit außergewöhnlichem und individuellem Geschmack genießen möchte, den wird Doc’s Bier begeistern!

 

 

WENN WISSENSCHAFT ZUR LEIDENSCHAFT WIRD...

Etwas Besonderes sind auch die Inhaltsstoffe, mit denen nach vielen traditionellen und neuen Rezepturen gebraut wird. Das Wasser zum Maischen kommt beispielsweise aus einer kontrollierten Quelle im Südschwarzwald. Der Hopfen aus kleinen, aber feinen Anbaugebieten Süddeutschlands. Die verschiedenen Malze aus einer fränkischen Mälzerei. Ja und sogar die speziellen Bierhefen werden vom Brauer selbst in Reinkultur angelegt – als Biologe selbstverständlich.  In jedem Schritt wird auf beste Qualität geachtet.

Mit Craft Bieren hat sich der Brauer ein weiteres Experimentierfeld mit eigens ausgetüftelten Neu-kreationen, wie dem Bière Provencale, Dinkel-Saison, dem Bière Bourguignonne den Radical Brew-Bieren oder dem India Pale Ale, dem Irish Red Ale ... erschlossen.